© 2015 by Mittelschule München, Walliser Straße 5, 81475 München
Home Unsere Schule Aktuelles Personal Schulsozialarbeit Schulpsychologie Schulleben Kontakt Impressum

Praxisklasse

Die Praxisklasse ist eine besondere 9. Klasse, in der Schülerinnen und Schüler mit großen Lernrückständen beschult werden, um ihnen durch ein besonderes praxisnahes Angebot und zusätzlicher Förderung einen Schulabschluss zu ermöglichen. Dazu arbeiten gerade die Lehrer der Praxisklasse eng mit Betrieben zusammen, um den Schülerinnen und Schülern den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern. In der Praxis wechselt sich dabei der Unterricht mit Praktikumsphasen ab, um den Schülern vielfältige Einblicke in die Berufswelt zu ermöglichen und Kontakte zu Betrieben und Firmen herzustellen. Durch einen theorieentlasteten Abschluss haben die Schülerinnen und Schüler zudem die Möglichkeit, einen erfolgreichen Abschluss der Mittelschule zu erlangen, der auf ihre besonderen Bedürfnisse Rücksicht nimmt. Unterstützt werden die Schülerinnen und Schüler dabei zusätzlich von einer Sozialpädagogin, die ihnen bei der Suche nach einem Praktikumsplatz, beim Schreiben von Bewerbungen und der Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche behilflich ist. Diese Voraussetzungen gibt es zur Aufnahme in einer Praxisklasse: Mittelschüler, die sich im 9., 10. oder auch 11. Schulbesuchsjahr befinden der Schüler/die Schülerin hat zum gegebenen Zeitpunkt keine Aussicht auf einen Abschluss in einer Regelklasse haben Zustimmung der Eltern und Bereitschaft des Schülers/der Schülerin Den Flyer der Mittelschule Walliser Straße zu unserem Angebot der Praxisklasse finden Sie auch als pdf-Dokument hier... Weitere Informationen zum Modell der Praxisklasse finden Sie auf der Webseite des Staatlichen Schulamtes in der Landeshauptstadt München hier... In der Praxisklasse werden Grundlagen vermittelt, Wissenslücken geschlossen und so das Selbstvertrauen wieder gestärkt. Das Poster der MS Walliser vom ESF (Europäischer Sozialfonds) finden sie hier...