© 2015 by Mittelschule München, Walliser Straße 5, 81475 München
Home Unsere Schule Aktuelles Personal Schulsozialarbeit Schulpsychologie Schulleben Kontakt Impressum

TUSCH - Tanz und Schule

Rhythm and Dance MUT, STÄRKE, POWER, ENERGIE Tanzen? Wir? Auf der Bühne? Mit nackten Füßen? Die anfängliche Skepsis war jedem einzelnen Schüler ins Gesicht geschrieben. Für die meisten Teilnehmer waren die ersten Treffen im Tanzworkshop die größte Herausforderung. Selbst einmal im Rampenlicht zu stehen, mit der Ausdruckskraft des eigenen Körpers zu improvisieren und sich auf Ungewohntes einzulassen, war für viele Schüler unvorstellbar. Doch schon bald verflogen Berührungsängste, Scham und Unsicherheiten und so ließen sich die Jugendlichen auf dieses unbekannte Terrain ein. In den darauffolgenden Wochen wurden in den Workshops tänzerische Phrasen eingeübt, die anschließend mit der Perkussion-Gruppe verbunden wurden. Rhythm and Dance verschmolz zu einem großen Ganzen! Doch Alan Brooks forderte: „Gib mir nicht genug – gibt mir alles! Wenn du denkst du hast alles gegeben - gibt mir mehr!“ Und die jungen Tänzer und Trommler gaben mehr! Knochenbrüche, Verstauchungen, kribbelnde und raue Hände hielten sie nicht davon ab weiter zu üben. Das Stück war nun fertig, jedoch standen die wichtigsten Fragen noch im Raum: „Bekommen wir Kostüme?“, „Was dürfen wir anziehen?“ Alan antwortete: „Kostüme sind nicht wichtig, denn das Schönste auf der Bühne ist nicht dein Kostüm – das Schönste auf der Bühne bist du!“ Am 26. April 2016 war es dann soweit. Der Tag der Präsentation! Als die Schülerinnen und Schüler den gefüllten Zuschauerraum sahen, stieg die Nervosität ins Unermessliche. 3…2…1… alle auf die Bühne!. Mit weichen Bewegungen, die durch mitreißende Trommelschläge aufgelöst wurden, zogen sie das Publikum in ihrem Bann. Mut, Stärke, Power, Energie steckten in jeder einzelnen Bewegung der darauffolgenden Solos, Duos und der rhythmischen Begleitung. Der tosende Applaus gab Alan Brooks und Double Drums Recht. „Gib alles und du wirst belohnt!“ Mit dieser Erfahrung verließen die Schüler die Bühne. Somit entstand trotz anfänglicher Skepsis ein beeindruckendes Stück, an dem jeder einzelne Schüler über sich hinaus wachsten konnte. Well done Alan Brooks and Double Drums! Well done, Mittelschule an der Walliser Straße! Sophie Wacke, Tusch-Lehrerin